Aus­stel­lung «Ter­ri­to­ri­um» in der Kunst­hal­le Schlie­ren

Aus­stel­lungs­an­sicht, Wand­bild ohne Titel

Ent­ste­hungs­jahr: 2019
Mas­se: 560cm x 410cm
Mate­ri­al: Blei­stift, lasie­ren­de Leim­far­be

 

 

Ter­ri­to­ri­um – Wem gehört die Welt

Geh mir nur ein wenig aus der Son­ne, so behaup­tet Dio­ge­nes sein Ter­ri­to­ri­um gegen­über Alex­an­der dem Gros­sen. Der geüb­te Feri­en­gast jedoch der mor­gens in aller Frü­he  sein Hand­tuch aus­legt, mar­kiert sein Ter­ri­to­ri­um fürs spä­te­re Son­nen­bad. Die­ser doch eher amü­san­te Kampf um den Platz an der Son­ne zeigt sich im Zeit­al­ter der Gen­tri­fi­zie­rung der Groß­städ­te dem Wie­der­erstar­ken der Natio­nal­staa­ten, den Flücht­lings­strö­men und dem all­ge­mei­nen Hun­ger nach Land und des­sen Boden­schät­zen, als grund­le­gend für die Beschrei­bung der aktu­el­len Welt. Letzt­end­lich ist sogar die Debat­te um den Schutz des geis­ti­gen Eigen­tums eine ter­ri­to­ria­le Fra­ge. Ter­ri­to­ri­um ist eine Aus­stel­lung über phy­si­sche und psy­chi­sche Gebie­te. In ihr wer­den Raum­struk­tu­ren gezeigt, die sich erst durch ihre „Bewoh­ner“ mani­fes­tie­ren. So wird das Gebiet erst durch einen Besitz, Macht oder Hoheits­an­spruch zum Ter­ri­to­ri­um. Die Gren­zen eines Ter­ri­to­ri­ums wer­den durch Mar­kie­run­gen bzw. Codes gekenn­zeich­net, wel­che in der Wahl der Mit­tel sehr unter­schied­lich sind, wie etwa die Urin­mar­ke, das Graf­fi­ti oder auch die trump­sche Mau­er… In der Regel wer­den die­se Codes nur von der sel­ben Spe­zi­es, dem Kon­kur­ren­ten wahr­ge­nom­men: Uns z.B. ist das tsi-da…tsi.da… der Revier­ge­sang der männ­li­chen Kohl­mei­se nicht als Abgren­zungs­ver­such geläu­fig, wäh­rend der mexi­ka­ni­sche Koli­bri die trump­sche Mau­er höchs­tens als Zwi­schen­lan­de­platz wahr­neh­men wird. Die Grös­se eines Ter­ri­to­ri­ums ist sehr varia­bel und reicht von der Intim­zo­ne bis zur Staats­gren­ze im Absur­di­stan. In der Aus­stel­lung wird die Topo­gra­phie ver­schie­de­ner Ter­ri­to­ri­en  wie der Stand­punkt, das Bett, die Woh­nung, das Haus, die Insel, aber auch, der Äther, der unent­deck­te inne­re Kon­ti­nent oder das Para­dies exem­pla­risch erkun­det.

Ihre Kunst­hal­le Schlie­ren

Bei­trag anse­hen

 

 

Malerei